Strukturberatung und Konzeptentwicklung für bürgerschaftlich Engagierte

Effizienz und Nachhaltigkeit – damit die Freude an Engagement und Vereinsarbeit erhalten bleibt

Wer sich freiwillig engagiert oder ehrenamtlich Verantwortung übernimmt, möchte damit etwas erreichen – selbstbestimmt und aus eigenem Antrieb.

Der Lohn der Mühe ist nicht materiell, sondern ideell. Er liegt in der Verwirklichung gemeinnütziger Ideen und Anliegen oder anderen Beiträgen zum Gemeinwohl. Und er wird auch am persönlichen Wohlbefinden der Engagierten gemessen.

Den Engagierten geht es gut, wenn wenn es ihrer Gruppe, Initiative, ihrem Verein gut geht, wenn die Ziele der Arbeit sich verwirklichen lassen, genügend Menschen und Ressourcen vorhanden sind, absehbar ist, dass sich die Arbeit trägt und weiter trägt.

Dieser Zustand ist aber nicht immer leicht herzustellen. Je nach Anliegen und Zusammensetzung der Gruppe kann es manchmal ganz schön schwer sein, das Überleben einer guten und wertvollen Arbeit zu sichern und sie sogar – wenn gewünscht – auszubauen.

Hier kann die Beratung von der Praxis für die Praxis von Dr. Marita Alami weiterhelfen.
Das Angebot …